Online Special: Detox 21 Tage Challenge Erfahrungsbericht

Das aj studio DETOX basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz im Online Angebot. Es vereint wunderschöne Reinigungsrituale, Rezepte, Yoga, Astrids Wissen & ihren 30-jährigen Erfahrungsschatz.

Die 21 Tage Kur bietet das Beste aus dem Ayurveda, TCM, der Naturheilkunde und der Phytologie. Dementsprechend ist die Nahrungswahl Pflanzenbasiert. Sie ist flexibel anwendbar, passt sich also genau deiner aktuellen Lebenssituation an. Möchtest du noch mehr Informationen über deine Reinigungskur? Dann schau hier.

Online Special: Yoga & Detox 21 Tage Challenge im März

Infoveranstaltung: 23. März 2021 19:45 - 20:30 Uhr

YOGA & DETOX – 21 Tage Challenge vom 09. April bis 30. April 2021

Ein Erfahrungsbericht von Vera, Produktdesignerin aus Aachen:

aj studio: Wieso hast du dich für das Fasten mit uns entschieden?

Vera: Ich habe mich Anfang des Jahres für das Basenfasten entschieden um nochmal mehr auf meine Ernährung zu achten, meine Gewohnheiten bewusst umzustellen und etwas abzunehmen.

aj studio: Was war deine Fasten Motivation?

Vera: Trotz meiner veganen / vegetarischen Ernährung habe ich bemerkt, dass ich genauer hinschauen muss, was mir guttut oder nicht. Meine Motivation war es, weniger Koffein zu mir zu nehmen, sprich weniger Matcha und Kaffee zu trinken, achtsamer zu essen, Brot wegzulassen und mich auf ein komplettes Fasten vorzubereiten.

aj studio: Was war deine Fasten Ausgangssituation:

Vera: Da meine Nahrung generell aus sehr viel Obst und Gemüse besteht, hieß ich das beim Basenfasten natürlich sehr willkommen. Auch das regelmäßige Trinken war für mich sehr einfach. Ich komme an einem Durchschnittstag schnell auf zwei bis drei Liter.

aj studio: Wie kamst du mit den Fasten Rezepten aus?

Vera: Von Astrid erhielt ich jeden zwei Tag eine Mail mit einem Speiseplan für den Tag. Dieser war jedoch eher als Inspiration gedacht, so habe ich ihn individuell abgewandelt. Ich habe meistens etwas mehr gegessen als eigentlich vorgesehen war. Das lag daran, dass die Rezepte einfach total lecker waren.

aj studio: Was war deine persönliche Fasten Erfahrung?

Vera: Die 21 Tage Detox Kur ging um wie im Fluge und fiel mir überhaupt nicht schwer. Durch den Koffeinentzug hatte ich am Anfang Kopfschmerzen. Auch fühlte ich mich etwas schlapp und ausgelaugt. Auch mein mittäglicher Matcha oder Kaffee fehlte. Doch nach drei Tagen hatte ich mich an das Basenfasten gewöhnt und fühlte mich frisch und energiegeladen. Neben meiner normale Joggingrunde bin ich viel spazieren gegangen und habe Yoga gemacht. Und dass alles immer mit einem wohlig, leichten Bauchgefühl. Ich habe in der Zeit 3 Kilo abgenommen ohne zu hungern.

aj studio: Was nimmst du von der Challenge mit?

Vera: Was ich nach dem Basenfasten beibehalten habe? Ich fühle mich wieder bereit für weniger Koffein und bewusstes Essen. Mit „bewusstem Essen” meine ich nicht, WAS ich zu mir nehme, sondern WIE ich es zu mir nehme. Da ich meine Ernährung liebe und super gerne koche, geht es mir eher darum, darauf zu achten, WIE ich esse. Ich möchte mich wieder mehr auf das Essen konzentrieren und nicht, wie ich es häufig mache, nebenher noch etwas anderes machen.

Online Special: Yoga & Detox 21 Tage Challenge im März
Online Special: Yoga & Detox 21 Tage Challenge im März

Das erwartet dich bei der Yoga & Detox 21 Tage Challenge:

Nutrition:

 Je nach Fastenerfahrung  steigst du ein. Dieser Kurs ist individuell ausgerichtet. Es gibt 7 Entlastungstage: Sanftes Einsteigen, intensiveres Aufbauen – ganz wie du magst und es in deine persönliche Lebenssituation passt. Wer mag praktiziert jeden vierten Tag intermetierendes Fasten. Als Tagesstarter dient das Wasserglas-Ritual. Warmes Wasser & unterstützende Tees fließen in Mengen, ergänzt durch GreenDETOX Smoothies, Rohkost oder warme Kost. Was auch immer du wählst, es ist basisch.

Clearing Rituals:

  • Dusch-, Bürst- und Basenwannenritual
  • Ölanwendungen
  • Nasendusche
  • Pranayama (Atemübungen)

 

Moves:

  • Yoga im dynamischen, aber simplen SLOW vinyasa Flow
  • regenerierendes Yin Yoga, konzentriert auf Leber, Nieren & Darmtätigkeit
  • ausleitungsunterstützende Asanas  (Haltungen)

Relax:

  • Selbstmassage
  • Meditation
  • wohlige Klänge
  • entspannende und klärende Duftessenzen

Mind:

  • Kurzweilige, wie informative Sharings rund um Themen, wie z.B. Darm, Stoffwechsel, Pranayama u.v.m.
  • Immer Magic Mittwoch um 19:45 Uhr.

Preise

Für wen ist dieser Kur interessant? 

 

  • Du suchst nach Lücken im Alltag.
  • Du möchtest einen Eindruck von Yoga & DETOX erhalten.
  • Du interessierst Dich für theoretische Hintergründe.
  • Du möchtest deinem Darm eine Erholung gönnen.
  • Du möchtest dich körperlich, geistig & seelisch „runterfahren“.
  • Du leidest unter Stress.
  • dich plagen vegetative Störungen, wie Schlafstörungen, Bluthochdruck, Darmproblematiken oder Nervosität
  • Du suchst einen Einstieg in eine bewusstere Ernährung, möchtest eventuell abnehmen.
  • Bei Diabetis oder Schilddrüsenerkrankungen bitte nur nach Absprache mit dem zuständigen Arzt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist geöffnet. Nutze das Kontaktformular oder melde dich per Mail: contact@astridjorden.de

Die Gruppe wird mit maximal 15 Teilnehmern durchgeführt.

12 + 4 =

Herzlichst

Astrid Jorden